IT-Recht Hamburg Blog

IT-Sicherheit Datenschutz

EuGH erlaubt Vorratsdatenspeicherung nur unter engen Vorgaben

Der EuGH musste sich im Rahmen einer Klage mit den schwedischen und britischen Datenschutzgesetzen zur Vorratsdatenspeicherung befassen. Mit Urteil vom 21.12.2016 entschied der EuGH, dass eine allgemeine und unterschiedslose Vorratsspeicherung von Verkehrs- und Standortdaten...

Gesellschafterbeschluss

BGH: Auskunftsanspruch des Kommanditisten 

Bisher war streitig, wie weit das Auskunftrecht des Kommanditisten einer & Co KG geht. Bei einer solchen Gesellschaften, handelt es sich um eine Kapitalgesellschaft, deren einziger haftender Gesellschafter eine GmbH oder AG sein kann....

Eilmeldung

BGH: Sicheres WLan-Passwort

Auch dieses Urteil birgt unserer Ansicht nach große Gefahr, missverstanden zu werden, daher erlauben wir uns, gleich vorab ein paar mögliche Missverständnisse anzusprechen: Der BGH hat nicht die ungesicherte Nutzung eines WLan zugelassen und...

IT-Sicherheit Datenschutz

Datenschutz durch EU-DSGV ausgehölt?

Auf einer Veranstaltung des HDG bezeichnete der Hamburgische Datenschutzbeauftragte Prof. Dr. Johannes Caspar die Veränderungen des Datenschutzes durch die Einführung der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als umfassend. „Es bleibt kein Stein auf dem anderen!“ war seine...

filesharing

BGH: Filesharing verjährt erst nach 10 Jahren

Der Beklagte war im November und Dezember 2007 Inhaber eines über eine WLAN-Verbindung herzustellenden Internetzugangs, an den ein Rechner angeschlossen war, der vom Beklagten, seiner Ehefrau und den seinerzeit 15 und 17 Jahre alten...

IT-Sicherheit Datenschutz

Cyberrisiken erkennen und absichern

Fast jeder Unternehmer kennt mittlerweile die Gefahr eines Angriffs auf sein IT-System. Gleichzeitig herrscht nach Umfragen im Mittelstand weitestgehend Sorglosigkeit nach dem Floriansprinzip. “Bei uns wird das nicht passieren, was soll man bei uns...