Markiert: Uber

Verträge AGB Klauseln

EuGH: Uber ist ein Taxiunternehmen

Der EuGH hat am 20.12.2017 entschieden, dass die von dem Fahrdienst Uber erbrachte Dienstleistung der Herstellung einer Verbindung zu nicht berufsmäßigen Fahrern unter die Verkehrsdienstleistungen fällt. Die Mitgliedstaaten können daher die Bedingungen regeln, unter...

Marktbericht

BGH legt App „UBER Black“ EuGH vor

Die Verwendung der beanstandeten Version der App „UBER Black“ verstößt nach Ansicht des BGH gegen § 49 Abs. 4 Satz 2 PBefG. Nach dieser Bestimmung dürfen mit Mietwagen nur Fahraufträge ausgeführt werden, die zuvor am Betriebssitz des...